INFO-Brief Nr. 2022-02 vom 10.01.2022

Update: Förderprogramme für die Amateurmusik

An die Mitgliedsvereine, Seniorenansprechpartner, Ehrenmitglieder und die Vorstandsmitglieder im BVNA Zainingen, 10.01.2022 INFO-Brief Nr. 2022-02 Update: Förderprogramme für die Amateurmusik Sehr geehrte Damen und Herren, werte Vorstandsmitglieder, werte Dirigenten und Dirigentinnen, liebe Musikkameradinnen und Musikkameraden, Vom BVBW habe ich die nachfolgende INFO für alle Mitgliedsvereine erhalten. Seit dem 1. Januar 2022 gibt es mit „Landmusik“ ein weiteres Förderprogramm, das sich ebenfalls an die Amateurmusik richtet. Gerne möchten wir Sie auch daran erinnern, dass für „Proben trotz Corona“ ab heute Bewerbungen entgegengenommen werden. Für das Programm „Musik für alle“ läuft die Antragsfrist hingegen nur noch bis zum 15. Januar! Nachfolgend finden Sie alle Infos zu den Förderprogrammen: Landmusik Die Projektförderung "Landmusik" des Deutschen Musikrats unterstützt Unternehmungen, die Musik im ländlichen Raum erlebbar machen und die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Region stärken. Projekte können anteilig bis zu 75% mit einem Förderbetrag von mindestens 2.000 bis maximal 10.000 Euro gefördert werden. Dieses Förderformat richtet sich an Profis und Laien gleichermaßen Alle Infos zum Programm finden Sie auf der Webseite des Programms: https://www.landmusik.org/ Proben trotz Corona Der Landesmusikverband schreibt das Förderprogramm „Proben trotz Corona“ aus. Ab dem 10. Januar 2022 können sich Vereine bewerben. Probenaufenthalte ab zwei Tagen (Probenwochenenden oder auch ganze Wochen) bezuschusst der LMV im Jahr 2022 mit 50%, maximal mit 3.000 Euro. Alle Infos zum Programm finden Sie auf der Webseite des LMV: www.landesmusikverband-bw.de/probentrotzcorona IMPULS Ab dem 15. Januar 2022 können sich Musikensembles im NEUSTART KULTUR-Programm IMPULS auf Fördersummen bis zu 15.000 EUR bewerben. IMPULS ist ein Rettungsprogramm, das den 14,3 Millionen Menschen, die in ihrer Freizeit Musik machen, beim Erhalt und der Wiederbelebung der Amateurmusik in Pandemiezeiten helfen soll. Alle Infos zum Programm bekommen Sie auf der Webseite des BMCO: https://bundesmusikverband.de/impuls/ MUSIK FÜR ALLE Bis zum 15. Januar sind zudem Anträge im Förderprogramm MUSIK FÜR ALLE! möglich. MUSIK FÜR ALLE! fördert außerschulische Musikprojekte von Kindern und Jugendlichen zwischen drei und 18 Jahren und sorgt deutschlandweit für frühkindliche Förderung und zusätzliche Teilhabechancen insbesondere für junge Menschen in finanziellen und sozialen Risikolagen. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des BMCO: https://bundesmusikverband.de/musik-fuer-alle/ Auch im Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK soll im Januar 2022 eine neue Antragsrunde starten. Details dazu werden in Kürze folgen. Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen Gerne weisen wir auch nochmals auf den Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen hin, für den die Amateurmusik ebenfalls antragsberechtigt ist. Der Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen soll Veranstalter dazu ermutigen, in der Coronapandemie Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Alle Informationen zum Programm finden Sie hier: https://www.sonderfonds-kulturveranstaltungen.de/foerderung Diese aktualisierte Übersicht finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite: https://www.bvbw-online.de/nachricht/archive/2022/januar/tag/10/article/foerderprogramme-im-ueberblick-1/ Bereits im Dezember 21 mit dem INFO-Brief 2021-34 haben wir über zahlreiche Förderprogramme informiert, die der Amateurmusik aktuell zur Verfügung stehen. Bitte diese Angebote prüfen und gegebenenfalls Anträge stellen.


« vorherige Nachricht

Die nächsten Termine

Vereinsverwaltung

Unsere Sponsoren

dvo-Verlag